Warum

Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, in besonderem Maße die Förderung und Vermittlung verschiedener Strömungen der zeitgenössischen Musik (mit inbegriffen sind hier die so genannte Neue oder auch neue Musik, Improvisation, Mikrotonalität, Erweiterung der klanglichen, harmonischen, melodischen, rhythmischen Mittel und Formen, unter Verwendung mechanischer, elektro- mechanischer, elektronischer, analoger, digitaler oder anderweitig klassifizierbarer Töne oder Geräusche) und deren grenz- sowie genreübergreifender Dialog mit anderen Kunstformen und Gesellschaftsbereichen.

Der Satzungszweck soll insbesondere verwirklicht werden durch ideelle, administrative und finanzielle Unterstützung der künstlerischen Arbeit von Musikern und anderen Künstlern, die Planung und Durchführung von eigenen Konzerten, Konzertreihen, Festivals und Vorträgen, Hilfe bei der Suche nach Veranstaltungsorten und/oder Probenmöglichkeiten, die Vergabe von Kompositionsaufträgen, öffentliche Ausschreibungen, die Realisierung, Unterstützung und/oder Vernetzung verschiedener Arbeitsausschüsse, Projektgruppen, Interessengemeinschaften sowie Publikationen.

Der Verein erhielt bisher für seine Tätigkeiten von folgenden Förderinstitutionen Unterstützung: Bundeskulturstiftung, Carl-Schurz Haus, GVL-Stiftung, Musik Gillhaus, Kulturamt Freiburg, LBBW, Regierungspräsidium Freiburg, Sparkasse Freiburg